• Mario Radinger

Der Schlüssel

Diese Klientin nutzte ihre Seelenreise auf höchst wirkungsvolle Weise. Eines ihrer Hauptthemen war der mysteriöse Haarausfall, unter dem sie seit vielen Jahrzehnten litt, gefolgt von einer Überempfindlichkeit gegen Kälte und einer Angst, in Gruppen zu sprechen. ⠀

Das Überbewusstsein erklärte, dass sie als männlicher Marinesoldat im Zweiten Weltkrieg von ihren stärkeren Kameraden körperlich misshandelt worden war, die ihm dann gewaltsam die Kopfhaut rasierten und ihn ins kalte Wasser warfen. Diese zutiefst traumatische Erfahrung, die zwar überlebt, aber nie verziehen wurde, wurde durch einen Vorfall von sexuellem Missbrauch in der frühen Kindheit der Klientin ausgelöst.


Sie erklärten, wie der Schock, die Grenzüberschreitung und das Gefühl der Verletzlichkeit beide Erfahrungen durch Raum und Zeit miteinander verbanden und die Simulation der Erinnerung des Seemanns hervorriefen. "Vergebung ist der einzige Schlüssel", sagten sie. "Es wird schwer sein, aber sie ist bereit." Und so konnte sie durch die immense Kraft von Empathie und Gnade ihr Herz öffnen, den Kameraden und dem Täter vergeben und das Trauma auflösen.



Was ist Deine Geschichte?

thesouljourneys.com

9 Ansichten0 Kommentare